Fressverhalten von Koi

Fressverhalten von Koi

Fressverhalten von Koi Karpfen

Die Futteraufnahme steht in direktem Zusammenhang mit der Wassertemperatur im Koiteich. Je wärmer das Wasser, um so mehr Futter wird benötigt und auch verwertet. Bitte beachten Sie hier die Fütterungsempfehlung des jeweiligen Koifutters in unserem Webshop, oder bei dem Händler Ihrer Wahl.

Koi können ähnlich wie der Menschen auch schmecken, daher spucken sie Futter was ihnen nicht schmeckt wieder aus. Dieses Phänomen hat sicherlich jeder schonmal am Koiteich gesehen.

Bei einem Gartenteich mit einem schlammigen Bodengrund kann man die Fische manchmal auch beim Grundeln beobachten. Dabei können sie mit ihren Barteln verborgene Futtertiere aufspüren. Sie nehmen dabei größere Mengen an Schlamm in den Mund und sortieren die Futterbestandteile aus den Schlamm heraus. Dies ist die natürliche Nahrungsaufnahme von Karpfen. 

Bei der Futteraufnahme prüfen die Koi das Futter erst im Mund anschließend wird es im Schlund mithilfe der Schlund-zähne zerkaut.

Generell ist das Fressverhalten der Koi darauf ausgerichtet in möglichst kurzer Zeit viel Futter aufzunehmen. Der Koi hat allerdings kein "Sättigungsgefühl".

 

Hochwertiges Koifutter für artgerechte Ernährung

Um den Koi artgerecht zu ernähren sollte natürlich auch ein entsprechend hochwertiges Koifutter zu verfügung gestellt werden. Mit dem Sortiment der KENJI Koi Futtersorten bieten Sie Ihren Lieblingen die artgerechte Ernährung, welche Sie auch brauchen!